b a s e m e n t wien

Aktuell

Ausstellungen

:: 2012 ::

:: 2011 ::

:: 2010 ::

:: 2009 ::

:: 2008 ::

:: 2007 ::

:: 2006 ::

:: 2005 ::

:: 2004 ::

 

Der Raum

Presse

Links

:: zurück zur Übersicht 2009 ::

25.03.06 - 08.04.06
(self)curated: „Miami Crush“
mit: Claudia Chaseling (D), Lucio Auri (D/AUS), Scott Chaseling (AUS)
Vernissage: Freitag, 08. Mai 2009 um 19 Uhr
Ausstellungsdauer: 08. Mai – 22. Mai 2009
Eröffnungsworte: Wanda Oram-Miles (First Secretary Australian Embassy, Wien)
Zur Ausstellung spricht: Claudia-Maria Luenig

Unter dem Themen Schwerpunkt für das Jahr 2009 (self)curated präsentiertieren der australischen Künstler Scott Chaseling, die Berliner Künstlerin Claudia Chaseling und der Australier Lucio Auri , der seit 20 Jahren in Berlin lebt, ihre Arbeiten unter dem Titel „Miami Crush „ im basement.

“Miami where are you? Miami a point of departure and so abstract to us never a point of arrival.
Crush me softly. Sounds like a cocktail full of colour during an endless summer. Crush, crash and crunch. Three artists who have known each other for many years squeeze, push and jam their works together for the first time.” (Scott Chaseling)

Offensichtlich leben wir in einer Welt neuer Möglichkeiten der Kommunikation, und gleichzeitig mit der Gefahr einer verschwundenen Kommunikation. Wenn wir uns die unterschiedlichen Verfahrensweisen der drei Künstlerinnen zur täglichen Realität anschauen, treffen wir auf Realität die hinterfragt wird und Illusionen die herausgefordert werden.
Die Reflektion persönlicher Erfahrungen unterliegt keiner zeitlichen Erfahrung sondern ist eine andauernde Abstraktion welche jederzeit zugänglich ist und zeitlos ist. Zum anderen sind unsere Erfahrungen flüchtige Momente die einer Erfassung entgehen.

Flyer Download >>

Pressetext Download >>













 

Kontakt

Anfahrt

Impressum

© Claudia-Maria Luenig. Alle Rechte vorbehalten.